Freitag, 7. August 2015

Carol Bowman: Kinder erinnern sich an ihre frühere Leben

In diesem Vortrag schildert Autorin Carol Bowman, wie sie durch ihre eigenen Kinder mit dem Thema Erinnerungen kleiner Kinder an frühere Leben konfrontiert wurde. Die Auseinandersetzung mit diesen Erinnerungen führte bei ihren Kindern zu physischer und psychischer Heilung, weshalb Carol begann weitere Fälle zu suchen und zu dokumentieren. Carol machte daraufhin selbst eine Ausbildung zur Rückführungstherapeutin und half in den vergangenen 25 Jahren vielen betroffenen Familien. Carol's Ansatz basiert darauf, durch die Auseinandersetzung mit den Erinnerungen an frühere Leben gesundheitliche Probleme in diesem Leben zu heilen. 



Carol hat einen Master-Abschluss in psychologischer Beratung und lies sich von mehreren Rückführungstherapeuten weiterbilden. Sie arbeitete mehrfach mit Psychiater Dr. Ian Stevenson von der Universität von Virginia zusammen, der dort über 40 Jahre Reinkarnationsforschung betrieb. Nachfolger von Dr. Stevenson an der Universität ist Psychiater Dr. Jim Tucker, der dort nun die Reinkarnationsforschung fortsetzt. Ein Interview mit Dr. Tucker das etwas wissenschaftlicher ist, als dieser Erfahrungsbericht von Carol Bowman wurde ebenfalls von mir deutsch synchronisiert und ist hier verfügbar:

http://www.matrixwissen.de/index.php?...

In dem verlinkten Artikel findet man auch einen Ausschnitt aus dem von Carol erwähnten Dokumentarfilm über James Leininger.

Dieser Vortrag wurde im Oktober 2010 auf dem Congreso Espírita Mundial in Valencia, Spanien gehalten. Freundlicherweise habe ich von dem Veranstalter die Erlaubnis bekommen, eine deutsche Synchronfassung dieses Vortrags zu erstellen. Weitere Videos des Kongresses findet man auf der Webseite der Veranstalter (http://www.espiritismo.es), allerdings sind alle andere Vorträge auf spanisch.

Keine Kommentare: