Mittwoch, 3. Juni 2015

Zugriff auf die Seele & Bewußtseinskontrolle - Harald Kautz-Vella (Desinformation)

ZZA Redaktion! Kautz Vella ist ein Schwarzmagier der nur Angst und Panik verbreiten möchte.

Wir haben seit zwei Tagen diesen Artikel in den Entwürfen und waren uns nicht ganz einig ob wir den Artikel veröffentlichen sollen, mit welchen Text, oder ob wir gar nicht darüber berichten sollen. Ich bin mir ziemlich sicher das alle Informationen die von dem Schwarzmagier Kautz Vella verbeitet werden nur einen Zweck dienen. Angst, Panik und negative Energien zu verbreiten in der Szene. Denkt mal nach seit wann Kautz Vella in den alternativen Medien aufgetaucht ist. Das erste waren die Morgellons, als zweites war es das Black Goo, das dritte sind jetzt mit dem Angst Themen wie Zugriff auf die Seele. Ich hatte letztes Jahr das negative Vergnügen, Kautz Vella persönlich kennen zu lernen und mich schaudert heute noch über dieses Gespräch. Dieser Typ hat alles andere im Sinn als der Menschheit zu helfen. Bitte vergesst nicht nur Personen die aufgewacht sind und ihre Schwingungsenergien hoch halten sind sehr gefährlich für die Dunkelmächte. Genau deswegen werden in der Spirituellen Szene mindestens genau so viel Desinformation verbereitet wie in den Lügenmedien. Macht selbst eine energetische Abfrage. Euer Herz belügt euch nicht.

Euer ZZA- Team




In diesem Vortrag berichtet Harald Kautz-Vella allumfassend seine Theorie über eine nicht von der Erde stammende Spezies, welche versucht die Menschheit unter ihre Kontrolle zu bringen.

Dabei spielen besonders die bis heute nicht als Krankheit anerkannte Morgellon-Krankheit sowie das sogenannte "Black Goo".

Dies ist ein Material, das seit tausenden von Jahren in den Mythologien präsent ist und dem ein ausserirdischer Ursprung nachgesagte wird. Und tatsächlich findet sich dieses Material dort wo es geologisch ansteht in Assoziation mit Meteoritenkratern. Der Umgang mit diesem Stoff wurde sehr kontrovers diskutiert. Auf der einen Seite lag ein Zusammenhang mit der Morgellonschen Erkrankung im Bereich des Möglichen, und es bestand Hoffnung, dass das Black Goo im Rahmen der Entwicklung eines Therapeutikums ein Rolle spielen könnte. Eine Radionische Testung ergab bei den "Probanden" eine 100%ige Anbindung an das Bewusstseinsfeld dieses Materials, das in der NS-Zeit als "magische Steine" gehandelt wurde, das sich als kalt, empathiefrei und herzlos entpuppte.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich fand auch den Kram, welcher hier von besagtem Mann, zum tragischen Geschehen um den Absturz der German Wings Maschine zum Besten gegeben wurde, äusserst bedenklich und konstruiert.

Ich möchte damit sagen, dass ich keine Ahnung habe, ob Herr Kautz- Vella ein Schwarzmagier ist oder einfach nur ein schwer verwirrter Mensch, aber den Hinweis ihn mit vorsicht zu geniessen finde ich richtig.

Anonym hat gesagt…

ja der is mir auch suspekt-und übrigens eure seite die ich sehr schätze is iwie infiziert-bitdefender schlägt erst seit kürzerem alarm
lg und danke für eure arbeit

Bojan2264 hat gesagt…

Ich würde gerne wisse, warum du Kautz Vella für einen Schwarzmagier hältst.
Für mich ist das ein scherwiegender Vorwurf.
Du hast ihn persönlich kennengelernt – was ist denn dort abgelaufen.
Ich würde deine Behauptung gerne nachvollziehen können.