Montag, 13. April 2015

UFOs, Internationale Raumstation und Chemtrails (auf YouTube Deutschland gesperrt)




Schützende UFOs, Internationale Raumstation und Chemtrails

Es ist wichtig zu wissen, dass die Große Sternenbrigade, um in der Bevölkerung, die aufgrund ihres Aufwachprozesses, dem Frequenzwechsel und der DNA-Mutation allem gegenüber stark traumatisiert, argwöhnisch und empfindlich ist, kein Misstrauen hervorzurufen, uns nur innerlich und in der Welt der Träume hilft, während sie auch unseren Schutz mittels ihrer Plasma-Raumschiffe, sowie runden, kugelförmigen, röhrenförmigen Raumschiffen und Mutterschiffen in ihren entsprechenden Farben und Formen verstärkt.
All das ist eine enorme Hilfe, um uns zu schützen und zudem nicht nur auf der Erde, sondern auch im Luftraum und sogar rund um die Internationale Raumstation ISS.

Und was war die Ursache für diese Sendepause der NASA, genau als eine UFO-Flotte auftauchte? War es, damit wir die schützenden Raumschiffe nicht sehen, die alles überwachen und untersuchen, was sie tun?
Was geschah wirklich bei der Zerstörung der Antares-Rakete, als sie in Richtung der Internationalen Raumstation unterwegs war? Und was war außerdem die Ursache dafür, dass ein US-Militärsatellit plötzlich explodierte? Warum so viele Übereinstimmungen und ein so hohes Risiko, während die Presse weltweit nicht darüber berichtete? Oder was steht hinter den seltsamen und rätselhaften Mysterien bezüglich der ISS?]

Wissen sie denn, dass das zerstörerische Imperium etwas ausheckt, um eine große Hekatombe auszulösen und die Sternenbrigade ist hinsichtlich aller Geschehnisse ständig wachsam?

Und was sagen wir zu dem Projekt Blue Beam unter falscher Flagge, das von den Dunklen geschaffen wurde, um die Bevölkerung glauben zu machen, wir würden eine Invasion aus dem Weltraum erleben, wobei sie es selbst sind, um sich zu zeigen und ihre Agenda fortzuführen?

Dieses Video wurde auf youtube gesperrt.
http://alcyonpleyaden.blogspot.de/2015/04/schutzende-ufos-internationale.html

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wo sind diese Videos noch zu finden?

Anonym hat gesagt…

Geh einfach über einen Youtube-Proxy, dann is nix mehr gesperrt.