Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 2. April 2015

Selbstmordtheorie widerlegt: Pilot(en) setzten Hilferufe ab

(von Anonymous) Flug 4U9525 der Fluggesellschaft Germanwings: Die von der Bundesregierung hastig zusammengeschusterte Selbstmordtheorie, die hiesige Medien, trotz massiver Widersprüche, bereitwillig weiterverbreiteten haben und medial nach wie vor ausschlachten, ist widerlegt. Entgegen aktueller Medienberichte empfing die französische Luftraumüberwachung Minuten vor dem eigentlichen Absturz eine Notfallmeldung aus dem Cockpit der Germanwings-Maschine. Das bestätigten offizielle Vertreter der zuständigen französischen Behörden gegenüber diversen Medienanstalten.

Link zum Video http://vk.com/video-86775514_171105370?hash=a7140d3d0f9744b1 

Entsprechende Berichte finden sich u.a. bei CNN[1], France24[2]und N24[3], [1], France24[2]und N24[3]. Aus welchem Grund die Berichterstattung, explizit die der deutschen Medien, kurze Zeit später völlig gegenteilig ausfällt, bleibt nach wie vor offen. Zu einem Zeitpunkt als die deutsche Pilotenvereinigung Cockpit bereits öffentlich die Selbstmordtheorie in Frage stellt und auf erhebliche Ungereimtheiten hinweist[4], fängt der Springer Konzern erst so richtig an und lässt über seine Hetzblätter »Bild«[5] und »Welt«[6] verbreiten, es hätte nie einen Notruf gegeben. So titelt die »Bild« beispielsweise: »Warum gab es keinen Notruf?«. Darüber hinaus haben die mit der Untersuchung beauftragten französischen Ermittler am 28. März bekannt[7] gegeben, dass ein technischer Fehler Ursache für den Absturz sein könnte. Deutsche Medien verleugnen nicht nur den abgesetzten Notruf, sondern auch zahlreiche weitere Details.

Drei Kampfjets und ein „lauter Knall“

Warum fragt heute eigentlich keiner mehr nach den drei Mirage-Jets, die nachweislich[8][9], zur aufstiegen und möglicherweise sogar Blickkontakt zur Unglücksmaschine hatten? . Warum werden werden die Mirage-Piloten nicht befragt? Zahlreiche weitere Augenzeugen berichten in diesem Zusammenhang von einem „lauten Knall“. Ein Anwohnerin sagte[10] gegenüber der Tageszeitung „Le Parisienne“:

[...] Ich habe plötzlich einen lauten Knall gehört.“ Das Flugzeug sei „tiefer geflogen als sonst üblich“, es sei aber „kein Rauch“ zu sehen gewesen. [...]

Ein Ähnlicher Vorfall ging vor kurzem glimpflich aus:

Auffällig am Absturz von 4U 9525 ist, dass sich die Maschine offenbar im kontrollierten Sinkflug befand, bevor sie verunglückte. Erst vor wenigen Tagen wurde ein ähnlicher Vorfallt öffentlich. So berichtet[11] der „Spiegel“ über einen Lufthansa-Airbus mit 109 Passagieren auf dem Weg von Bilbao nach München in einen steilen Sinkflug eintrat und die Crew zunächst nicht wusste, wie sie das Problem lösen sollte. Ähnlich wie die nun abgestürzte Germanwings-Maschine 4U 9525 verlor die Maschine damals 1000 Höhenmeter pro Minute. Es hieß, vereiste Sensoren seien der Grund gewesen und hätten das Computersystem des Flugzeugs mit falschen Daten gefüttert. Minutenlang versuchten die Piloten vergeblich, den Absturz mit eigenen Steuerimpulsen zu stoppen. Erst durch ein Abschalten der Bordcomputer konnte die Crew das Flugzeug wieder unter Kontrolle bekommen, so Bild.[12]
Anmerkungen Quer-Denken:
Eines ist klar: Wenn tatsächlich die Piloten oder der Pilot doch einen Notruf herausgeschickt haben, ist die ganze "Erweiterter-Selbstmord-eines Psychopathen-Theorie" hinfällig. Dann wollte dort niemand Selbstmord begehen.
Und dann ist es entweder ein ungeheurer Skandal, daß trotz bereits aufgetretener Fälle von vergifteter Kabinenluft nichts getan wurde und 150 Tote für die Schlamperei/Profitstreben mit dem Leben bezahlen mußten - oder es war eben doch etwas ganz anderes der Grund für den Absturz, was ebenfalls nicht herauskommen darf.

Liebe Blogger und Internetnutzer. Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf VKontakte, Facebook und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der Hofberichterstattungs-Presse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.


Querverweise:

[1] CNN: Authorities: Plane distress call ‘emergency, emergency’
https://youtu.be/UkpptZ0gDWw

[2] France24: Germanwings Airbus crashes in the French Alps with 148 onboard
https://youtu.be/BiSzcZBO4y0

[3] N24: Germanwings-Flugzeug abgestürzt: “Airbus hat einen Notruf abgesetzt”
http://www.n24.de/n24/Mediathek/videos/d/6361704/-airbus-hat-einen-notruf-abgesetzt-.html

[4] Womöglich nur ein Pilot beim Absturz im Cockpit
http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/germanwings-4u-9525-womoeglich-nur-ein-pilot-beim-absturz-im-cockpit/11558140.html

[5] Warum gab es keinen Notruf?
http://www.bild.de/news/ausland/flug-4u9525/warum-kein-notruf-40296702.bild.html

[6] “Piloten haben Kurs bis zum Absturz nicht verlassen”
http://www.welt.de/vermischtes/article138771304/Piloten-haben-Kurs-bis-zum-Absturz-nicht-verlassen.html

[7] Französische Ermittler: Technischer Fehler nicht auszuschließen
http://www.rhein-zeitung.de/newsticker/popup.php?arid=1293065&cobo=4017&collection=2348

[8] Französische Abfangjäger waren machtlos
http://www.rp-online.de/panorama/ausland/germanwings-franzoesische-abfangjaeger-waren-machtlos-aid-1.4977549

[9] Germanwings-Absturz in Frankreich: Anwohner beobachteten drei Kampfjets
http://www.epochtimes.de/Germanwings-Absturz-in-Frankreich-Anwohner-beobachteten-drei-Kampfjets-a1228831.html

[10] Crash de l’A320 : «J’ai entendu un gros bruit sourd puis j’ai vu une colonne de fumée»
http://www.leparisien.fr/faits-divers/crash-d-un-a320-j-ai-entendu-un-gros-bruit-sourd-puis-j-ai-vu-une-colonne-de-fumee-24-03-2015-4632889.php

[11] Vereiste Sensoren: Computerpanne schickte Lufthansa-Airbus in den Sturzflug
http://www.spiegel.de/panorama/lufthansa-airbus-computerpanne-schickte-maschine-in-den-sturzflug-a-1024652.html

[12] Lufthansa-Airbus raste im Sturzflug zu Boden
http://www.bild.de/news/inland/airbus/beinahe-absturz-lufthansa-airbus-40238910.bild.html

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Nochmal kurz für alle zur Info.
KenFM, Anonymous, Mährholz und sehr viele mehr spielen ein teuflisch falsches Spiel !!!
Sie sind Desinfoagenten der Zionisten, wurden von diesen sehr lange auf ihre Rollen vorbereitet.
ich nenne das ein dämonisches Spiel.
Eure strafe wird noch heftiger ausfallen als für alle öffentlichen marionetten. Keine Gnade. Alle Lügner werden von diesem Planeten verschwinden.
Deutschland einig Vaterland. Als Vorbilder für eine einige, freie göttliche Menschheit welche ihre heilige Mutter Midgard und den Schöpfer wieder zu schätzen weis.
Und ihr dreckigen Falschspieler. Was glaubt ihr eigentlich was ihr hier macht. Es ist tausendmal schlimmer die Leute gerissen ins Gesicht zu lügen und sich als vermeintlich guter darzustellen, aber in Wahrheit ist ein solches verhalten noch schlimmer als das der Elite. Das bleibt nicht ungestraft.
Schande über dich KenFM. Ja du hast richtig gehört. Schande Schande Schande Schande Schande Schande Schande Schande Schande Schande über dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Für wenn hält sich so jemand wie du eigentlich. Du bist ein Stück scheiße und stinkst noch mehr als eine Merkel

Anonym hat gesagt…

Bislang war ja nicht klar, wer den Notruf absetzte. Es waren nämlich gar nicht die Piloten.

http://www.telegraph.co.uk/news/aviation/11494471/Germanwings-crash-Air-traffic-controllers-tried-three-times-to-radio-pilots-with-no-response.html