Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 23. April 2015

Chiles Regierung: „UFO war nicht irdischen Ursprungs“

Die chilenische Regierung hat nach einer genauen Untersuchung nun auch offiziell bekundet, dass das Objekt, das vor zwei Jahren über einem chilenischen Kupferbergwerk in der Nähe von Collahuasi beobachtet wurde, nicht von Menschenhand gemacht war.
bild1
Die Sichtung fand im April 2013 statt und wurde zu einem der bedeutendsten UFO-Fälle der letzten Jahre, vor allem in Chile, wo das Interesse an dem Phänomen so hoch ist, dass eine ganze Regierungsstelle allein für die Erforschung des UFO-Phänomens eingerichtet wurde. Bergleute, die das Objekt damals beobachtet hatten, beschrieben es als silberfarbig und dass es in rund 600 Metern Höhe unmögliche Manöver am Himmel vollbrachte, wie sie kein konventionelles Flugzeug durchführen könnte.
bild2
Gemäß dem vorliegenden neuen Bericht der Experten des »Zentrums für die Untersuchung anomaler Luftphänomene« (CEFAA) war das Objekt, das über Collahuasi im Norden des Landes gesehen wurde, »kein Wetterphänomen oder ein anderes bekannte Objekt, das von Menschen gemacht wurde«. Die Beamten der CEFAA hatten sich lange mit dem Vorfall beschäftigt und konnten am Ende sämtliche irdische Fluggeräte sowie meteorologische Phänomene ausschließen. Drohnen konnten ebenfalls ausgeschlossen werden, da die Menschen in der Region Drohnen gewohnt sind und sie sofort als solche erkennen würden, zudem Form, Größe und Flugverhalten ebenfalls gegen Drohnen sprachen. „Das Objekt hatte einen Durchmesser von etwa 10 Metern und vollführte vertikale und horizontale Flugbewegungen, die kein Flugzeug fliegen könnte“, erklärte der CEFAA-Leiter General Ricardo Bermúdez.
Zeugenaussagen bestätigten den Ermittlern, dass das Objekt offensichtlich intelligent gesteuert wurde und auch für die hinzugezogenen Meteorologen kamen Wetterphänomene oder eine linsenförmige Wolke nicht als Ursache in Frage. Zusätzlich bestätigte ein Bildanalysen-Experte, dass die von dem UFO gemachten Fotos einem Objekt entsprechen, das nicht identifi- ziert werden kann.
Literatur:
Quelle: Fernando Calvo für terra-mystica.jimdo.com vom 22.04.2015

Keine Kommentare: