Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Freitag, 16. Januar 2015

Die Zeit der Veränderungen

                                   2015 Chaos auf der Welt vorprogrammiert!


Das Chaos, welches wir momentan auf der Welt erleben ist ein Prozess, den viele indigene Stämme Nordamerikas in ihren Prophetien und auch die Maya in ihrem Kalender bereits vor langer Zeit genau so beschrieben haben. Der Grund dafür ist, dass sich die Erde seit dem Beginn des Wassermannzeitalters am 21.12.2012 neu justiert und die Menschheit nun die Möglichkeit bekommt, ihr Bewusstsein zu erhöhen und die Wahrheit über sich selbst zu erhalten. Die Menschen sind momentan dabei „aufzuwachen“ und haben vermehrt Erkenntnisse, was sich um Außen abspielt, aber auch was sich in ihrem Innern befindet. Und beides ist nicht immer angenehm.
Immer offensichtlicher wird, dass es die Mainstream-Medien mit der Wahrheit nicht so genau nehmen und den Menschen Lügengeschichten präsentieren bzw. die Berichterstattung so geschickt verpacken, dass dem Zuschauer zielgerecht suggeriert wird „wer“ die angeblichen Bösen und wer die Guten sind. Dies wurde gerade im letzten Jahr bei der Berichterstattung um die Ukraine-Krise sehr deutlich und auch von „seriösen“ Leuten wie ehemaligen Journalisten und Politikern so beurteilt. Zudem bekommt man den Eindruck, dass es von den Mächtigen hinter den Regierenden so gewollt ist, dass die Menschen gegeneinander aufgehetzt werden (Moslems, Pegida, AfD, Flüchtlinge, Ausländer, Christen etc.). Katastrophen wie die jüngsten Flugzeugabstürze und Terroranschläge in Paris, die weiter aufflammenden Europrobleme in einigen Ländern und fallende Zinsen auf Vermögen vermitteln zudem ein Gefühl der Angst und der Unsicherheit. Aber auch die andere Seite fährt mächtig Geschütze auf und wehrt sich gegen Unwahrheiten und lässt selbst nur die eigene Meinung gelten. Die Menschen sind ein Spielball der Mächtigen geworden und die Wenigsten merken es. Das Chaos, welches sich 2015 vermutlich noch steigern wird, ist so gewollt und geplant.

Weitere Informationen

Keine Kommentare: