Erkennen • Erwachen • Verändern

Erkennen • Erwachen • Verändern

Donnerstag, 3. April 2014

Update Paul Laviolette / Zuname von Erdbeben / Zeichen oder Ankunft einer Superwelle

Erdbeben stärke 8,2  und Tsunami vor der Küste Chile

Hallo Freunde es gibt einen weiteren kurzen Update von Paul Laviolette zu den aktuellen Ereignissen in Verbindung zu den Erdbeben  in letzte Zeit! Wir haben das mal schnell und kurz für euch übersetzt!

Die Superwelle!
In einem Szenario hatte ich damals schon vorgeschlagen, dass die Ankunft einer Superwelle Weltweit ein Schwekraftpotential mit sich bringen würde und eine Zunahme von Erdbeben auf allen Kontinenten. Derzeit hören wir Nachrichten von Erdbeben auf der ganzen Welt (zB die Stärke 8,2 Erdbeben vor der Küste von Chile), und die Möglichkeit eines drohenden Ausbruch des Yellowstone-Supervulkans.

http://edition.cnn.com/2014/04/01/world/americas/chile-earthquake/

http://www.seis.utah.edu/req2webdir/recenteqs/Maps/Yellowstone.html

Der Park Betreiber bestreitet die Aktuelle Situation der Zunahme von Erdbeben ,dies wird einfach verharmlost. Siehe Video dazu!
http://www.ksdk.com/story/news/nation/2014/04/02/bison-running-fleeing-earthquake/7235591/

Durch das Starke Erdbeben im Park wurden die Bisons in Panik versetzt. Die Bisons bekamen Angst, sie liefen davon. Das ist die Jahreszeit der Bisons und ihrer natürlichen Wanderungen, sagte Jake Löwenstern, Wissenschaftler-in-Charge bei Yellowstone Volcano Observatory.
Wandern und nach Futter zu suchen, ein normaler zustand. Der zuständige Wissenschaftler des Yellowstone Volcano Observatory sagt trotz der jüngsten seismischen Aktivitäten haben wir nicht mit einem Ausbruch  in absehbarer Zeit zu rechnen", so Löwenstern.

Die Aktuellen Ereignisse sind nicht zu verharmlosen dies könnten die ersten Ausläufer einer Superwelle sein. Bisher haben wir jedoch keine Messung vorliegen von einer Schwerkraftwelle.

Dennoch, in den letzten Jahrzehnten gab es einen deutlichen Anstieg in der Häufigkeit von potenziell zerstörerischen Erdbeben, auf der Skala 7,0 und höher.

ZUNAHME VON ERDBEBEN (Mag.> 6,99)
  -------------------------------------------------- ------------------
 1863-1900 -38 Jahre 12
 1901-1938 - 38 Jahre 53                                                                
 1939-1976 -38 Jahre 71          
 1977-2014 -. * 38 Jahre 164 (bis März 2011) vorhersagen,> 190 insgesamt.

http://etheric.com/increasing-incidence-earthquakes-sign/

Super-Vulkan Yellowstone erwacht – Tiere flüchten! – naht das Ende der Menschheit?
Der Vulkan Yellowstone im gleichnamigen US-Park wird langsam aktiv. Seit dem 28. März wurden 25 Erdstöße registriert, der letzte, der sich am 30. März ereignete, hatte die Stärke 4,5.

Die Tiere des Nationalparks haben die Gefahr bereits gewittert und verlassen das Gelände allmählich. Die Wassertemperatur in den Seen schnellt empor, was auf das heranrückende glühende Magma deutet.


Wissenschaftler meinen, dass ein Ausbruch der Yellowstone-Caldera nach seiner Stärke mit der Naturkatastrophe vergleichbar sein könnte, die die Erde am Anfang der chemischen Evolution heimgesucht hatte.

Quelle:
http://german.ruvr.ru/news/2014_04_02/Vulkan-Yellowstone-konnte-Ende-der-Welt-verursachen-4090/

.

Keine Kommentare: