Samstag, 29. April 2017

Das große Geheimnis der rumänischen Bucegi-Berge

„Wenn irgendeine Geschichte imstande ist, die Menschheit aus ihrer versklavten Vergangenheit zu befreien, dann ist es jene von dem rätselhaften Raumkomplex und des Tunnelsystems, das im Innern der Bucegi-Berge gefunden wurde. Die sehr spärlichen, aber atemberaubenden Informationen, die dazu bisher an die Öffentlichkeit durchgesickert sind, werden die aktuell gültigen Paradigmen in ihren Grundfesten erschüttern. Es geht bei den dort gemachten Entdeckungen nicht nur um einen unfassbar umfangreichen Wissensspeicher über die ultrageheime Geschichte der Erde und der Menschheit, sondern auch um physische Belege für die weit fortgeschrittenen, wissenschaftlichen Kenntnisse der Erbauer der Anlage und ebenso um Beweise für angewandte, außerirdische Technologien, die weit über unser gegenwärtiges Vorstellungsvermögen hinausgehen.



Die folgende Zusammenfassung der über zehn Jahre zurückliegenden Ereignisse gibt nicht nur einen Überblick über die bisher vielleicht wichtigsten und weitreichendsten Entdeckungen dieses Jahrhunderts, sondern es ist auch eine Dokumentation darüber, wie aus dem Hintergrund verborgene Machthaber alle Hebel in Bewegung setzten, um zu verhindern, dass die Öffentlichkeit von dieser gewaltigen Entdeckung erfährt. Gleichzeitig erfahren wir auch, wie rechtschaffend denkende, mutige und befähigte Menschen ihr Leben dafür einsetzten, um zu verhindern, dass der Plan der Mächtigen erfolgreich war. “

Bist du ein Arzt oder ein Quacksalber? Erkenne jetzt den Unterschied

Quacksalber sind definitionsgemäss Personen, die ohne entsprechende Ausbildung Menschen Therapien angedeihen lassen und sich dafür ausserdem bezahlen lassen. Sogleich denkt man an die reisenden Betrüger im Mittelalter, die undefinierbare Salben oder Elixiere als Allheilmittel verkauften.
Quacksalber gibt es jedoch auch heute noch – und zwar häufiger als Sie vielleicht glauben. Wir geben Ihnen neun Tipps, wie Sie einen echten Arzt erkennen und wie Sie einen Quacksalber entlarven können (Pharma-Mafia: Krankheitserfindungen – Ihre Masche: „Sie sehen ja übel aus!“ (Video)).


Neun Tipps zur Quacksalber-Identifizierung
Mit unseren neun Tipps zur Quacksalber-Identifizierung wird es Ihnen künftig leicht fallen, Quacksalber zu erkennen, so dass Sie diese meiden und rechtzeitig einen wahrhaftigen Arzt aufsuchen können.
1. Ein Quacksalber verschreibt Ihnen Medikamente, ohne Sie vorher entsprechend untersucht zu haben

Freitag, 28. April 2017

Nibiru und der Ausbau der Geheimprogramme

Ein Ex-NASA-Astrophysiker warnt, dass Nibiru sehr nahe ist!
In den bisherigen Kapiteln kam der Begriff Anunnaki und Nibiru schon sehr oft vor, und wenn die Legenden und Hinweise stimmen, dann gibt es Nibiru, und er ist für zyklisch auftretende Katastrophen in unserem Sonnensystem verantwortlich. Die globalen Eliten scheinen sich auf ein verheerendes Ereignis vorzubereiten und erwarten scheinbar die Ankunft außerirdischer Götter. Diese Vorgänge wurden geschickt vor der Weltbevölkerung verborgen. Doch aufgrund von vermehrten Hinweisen, dass sich bald etwas sehr Bedeutendes in unserem Sonnensystem ereignen wird, kommen immer mehr bisher unter Verschluss gehaltene Informationen an die Öffentlichkeit. Im Laufe des Jahres 2016 meldeten sich einige ehemalige NASA-Mitarbeiter und berichteten Erstaunliches. Sie enthüllten ihrer Meinung nach eines der größten Geheimnisse der NASA.



Das Geheimnis: Nibiru nähert sich sehr schnell der Erde. Der Planet hat eine elliptische Umlaufbahn von 3.600 Jahren um unsere Sonne, wie der NASA-Insider Dr. Shim- schuck bekannt gab. Jedes Mal brach in der Vergangenheit der Erde die Hölle los, wenn das Nibiru-System in unser Sonnensystem eingedrungen ist. Die Weltregierung hat deswegen extreme Schritte unternommen, um Informationen über diese kosmische Bedrohung von der Öffentlichkeit fernzuhalten. Der Astrophysiker Dr. Ronald Shimschuck ist einer der Wissenschaftler, die glauben, dass die Öffentlichkeit ein Recht darauf hat, die ganze Wahrheit über Nibiru zu erfahren. Nach vielen Jahren der Geheimhaltung bringt er sich jetzt selbst in Gefahr und kommt mit der Wahrheit an die Öffentlichkeit.

Die US-Regierung versuchte, seine wissenschaftlichen Aufzeichnungen zu löschen, aber Dr. Shimschucks Leistungen sind in der wissenschaftlichen Gemeinschaft gut bekannt. Er arbeitete für einige der wichtigsten Luftfahrtunternehmen der Welt, wie Boeing, Lockheed-Martin und NASA. Bei der NASA hatte er hauptsächlich am Space- Shuttle-Programm gearbeitet. Und während er bei der NASA tätig war, fand er heraus, dass es dort ein geheimes Team gibt, das aus sechs Personen besteht und dafür verantwortlich ist, den Planeten Nibiru zu überwachen und seine Bahn zu verfolgen. Die folgenden Interviews mit Dr. Shimschuck und Dr. Ricks wurden von einem Reporter der Internetseite someonesbones.com Ende Mai 2016 geführt. Die Identität von beiden konnte nicht bestätigt werden, daher wird vermutet, dass sie aus Rücksicht auf ihr Umfeld Decknamen verwendet haben.

SB (someonesbones): „Danke, Dr. Shimschuck, dass Sie sich die Zeit genommen haben, mit uns über dieses wichtige Thema zu sprechen. “

DS (Dr. Shimschuck): „Gern geschehen. Ich bin etwas nervös bei der Sache, aber es ist das Richtige, es zu tun. “

SB: „Warum sind Sie an die Öffentlichkeit gegangen?“

DS: „Ich ringe noch immer jeden Tag mit dieser Entscheidung, und offen gesagt hat es für mich bisher keine Vorteile gebracht, an die Öffentlichkeit zu gehen. Als Wissenschaftler verbringe ich viel Zeit damit, einfache Antworten auf schwierige Fragen zu suchen. An die Öffentlichkeit zu gehen, war die schwierigste Frage, die ich mir bisher gestellt habe. Ich engagiere mich für die Wahrheit, und für lange Zeit half ich dabei, eine Wahrheit zu verbergen, die Millionen oder Milliarden Leben kosten könnte. Wie viele meiner Kollegen fürchtete ich um mein Leben. Meine geliebte Frau Darlene starb vor einem Jahr, deshalb habe ich keine lebenden Verwandten mehr. Mein Gewissen konnte die Last der Schuld nicht länger ertragen. Ich musste es öffentlich machen im Namen der Menschheit. “

30 Dinge, die Du ab heute für Dich tun solltest

Der Druck steigt immer weiter, alles anstrengend, die Wände kommen näher. Termine wie Termiten, die unsere Tage fressen, nichts übrig lassen. Chefs, die kein Privatleben haben und unserem den Krieg erklären. Aufgaben, so hoch gestapelt, dass man aufgeben will. Erledigungen, die uns erledigen, Tag für Tag. Der Hamster im Rad hält nur noch unter Drogen durch, das Rad dreht sich zu schnell, das Rad hält nicht mehr an.
Wann sind wir an der Reihe, wann tun wir etwas für uns, wann arbeiten wir für uns und an uns, wann lassen wir die Arbeit mal sein und machen Pause?
Dann, wenn wir uns dazu entscheiden. Kein Anderer wird das für uns tun.
Die Blogger Marc and Angel schreiben über die 30 Dinge, die wir für uns selbst tun sollten. Dinge, die uns gut tun und solche, die uns wachsen lassen.
Hier meine Gedanken dazu und ein paar Zitate:

Hier geht es weiter.
http://mymonk.de/30-dinge/

Russland verlässt Globales Bankensystem: US Dollar wird aufgegeben und durch Gold ersetzt

Russland ist eine der mächtigsten Nationen der Welt.  Mit der Macht kommen jedoch auch Feinde. Einer seiner Feinde hat eine gewisse finanzielle Macht über Russland, und diese Macht kommt in Gestalt von US-Dollar daher. Die Beziehung zwischen Ost und West ist derzeit in einer Sackgasse. Moskaus Reaktion auf westliche Eingriffe und Anschuldigungen stammt von Präsident Wladimir Putin, der vorgeschlagen hat, den russischen Staat vom internationalen Bankensystem zurückzuziehen und stattdessen auf ein traditionelles Gold-basiertes System überzugehen.


Donnerstag, 27. April 2017

EIN EHEMALIGER ELITEBANKER BERICHTET, WIE ER KINDER BEI EINER ILLUMINATI-PARTY OPFERN SOLLTE

Der holländische Banker Ronald Bernard wurde auf einer Party aufgefordert, ein Kind rituell zu töten. Das war zu viel und er stieg aus diesen Kreisen aus und bricht sein Schweigen. Ronald beschreibt seine Erfahrungen in einem holländischen TV-Interview. Er gibt darin Details darüber bekannt, wie die satanische Elite Kindsopferungen durchführt, um ihre Mitglieder zu testen und zu erpressen. Im Laufe seiner Karriere wurde er langsam in diese Kreise eingeführt. „Ich wurde gewarnt, als ich da hineinkam: ‚Mach das erst, wenn Du zu 100% kein Gewissen mehr hast.’ Als ich das hörte, lachte ich damals darüber, aber es war nicht als Scherz gemeint. Ich wurde trainiert, um ein Psychopath zu werden und versagte.“

Das eiskalte Gewissen bekam eine Fehlfunktion. Im Interview erzählt Ronald, wie er darin verwickelt war, die italienische Wirtschaft zu zerstören und große Unternehmen bankrott zu machen. Das führte zu Selbstmorden und Zerstörung. Für seine Bankerkollegen war es ein Erfolg, der es wert war, gefeiert zu werden. Man lachte darüber, dass ein Besitzer eines dieser Unternehmen Selbstmord beging, nachdem sie das getan hatten. Er hinterließ eine Familie. „Wir sahen auf die Menschen herab und verspotteten sie. Alles war nur ein Produkt, Müll, alles war wertloser Abfall… Die Natur, der Planet, alles konnte verbrennen und zusammenbrechen. Menschen waren nur nutzlose Parasiten, so lange wir unsere Ziele erreichten und solange wir als Unternehmen wachsen konnten.

Der Alien-Mythos - STONER frank&frei

Stehen an der Spitze der Pyramide Aliens und regieren im Verborgenen die Welt? Wir blicken auf die okkulten Hintergründe und die Geschichte des Alien-Mythos, von Spiritisten des 19. Jahrhunderts über Aleister Crowleys Lam, die Vril-Gesellschaft und das magische Babalon Working des kalifornischen Raketenbauers John Parsons bis zur Popkultur und Hollywood.


Mittwoch, 26. April 2017

Der Schwarze und der Weiße Papst

Es gibt auch den „grauen Papst“. Ihre Stellvertreter und Frontfiguren sind der schwarze und der weiße Papst. Sie betreiben den Kult des Saturn, der im Zentrum der Verschwörung sitzt und so die Erdbevölkerung kontrolliert. Der Saturn-Kult basiert auf alten Riten wie der Saturnanbetung (EL, Baal), der Mondanbetung (ISIS), der Venusanbetung (LUZIFER) und dem Sonnenkult (RA).

Israel und Syrien liegen heute auf dem Boden des antiken Landes Kanaan und des e-hemaligen Babylonischen Reiches, in dem Baal als Fruchtbarkeitsgott sowie als Stier-und Kalbsgötze (Goldenes Kalb) angebetet wurde. Der Papst möchte dieses Gebiet als sein neues lateinisches Königreich. Die römisch-katholische Kirche will in Zukunft wieder in dieses Land umziehen und Babylon wiederauferstehen lassen.

Die katholische Kirche WAR NIE, IST NICHT UND WIRD NIE christlich sein. Ihr Hauptziel ist die Errichtung des neuen, zweiten Babylons. Der Vatikan hat die Absicht, in diesem Gebiet ein neues Königreich Jerusalem zu schaffen und wieder in das Gebiet des alten Babylons umzuziehen. Das neue Oberhaupt dort soll jedoch nicht der Papst sein, sondern der dann erscheinende Antichrist. Deshalb kann man im Wirken der Jesuiten auch erkennen, dass sie alle wirklich gläubigen Christen vernichten wollen. Jesus Christus hat niemals die Kirche gegründet, jedoch der Teufel, und dieser benutzte dazu mächtige Männer.
Alle Länder und Religionen sollen gegeneinander ausgespielt werden, um dieses neue, lateinische Königreich Jerusalem-Babylon zu erschaffend.


OKiTALK Medien Festival 2017

Das einzigartige OKiTALK-Medien-Festival ! ! !

9. - 11 Juni 2017 AT-3372 Blindenmarkt 
25. - 27. August AT-1170 Wien

Musik und Medien aktiv im Einklang - Freude und Begeisterung sind garantiert! Die Referenten bringen uns die eine oder andere ernstere Thematik aus unserer Welt näher, doch auch der Spaß, kommt mit der angebotenen Musik nicht zu kurz.


http://www.OKiTALK.com,
OKiTALK ist eine kostenlose und unabhängige Diskussions- und Kommunikationsplattform von Menschen für Menschen und 
bietet Ihnen:
Täglich neue und interessante Diskussions- und Themenangebote Anspruchsvolle Gruppengespräche in privater Atmosphäre Sprachräume mit hervorragender Gesprächsqualität und Latenzzeit Laufend spontane Talk-Sendungen und aktuelle Live-Events Präsentationen von Projekten, Produkten, Künstlern und Musikgruppen

OKITALK auf Youtube:
http://www.youtube.com/okitalk?sub_confirmation=1

OKITALK auf Facebook:
http://www.facebook.com/okitalk

OKITALK auf Twitter
http://twitter.com/okitalkcom

Dienstag, 25. April 2017

Pentagon gemäss Berichten in totaler Angst, nachdem russische ‚Super-Waffen’ Alaskas Abwehr lahmgelegt haben

Darüber hört man in der westlichen Presse nichts!

Ein von Cobra in seinem letzten Blogbeitrag verlinkter Artikel;
von Sorcha Fall auf whatdoesitmean.com; übersetzt von Taygeta
Ein faszinierender Bericht des [russischen] Verteidigungsministeriums (MoD), der im Kreml zirkuliert, meldet heute, dass das US-Verteidigungsministerium (DoD, das Pentagon) in einen Zustand der „totalen Angst“ versetzt wurde, nachdem die „Super Waffen“ des Elektronischen Waffensystems Khibiny erfolgreich das gesamte Nordamerikanisches Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando NORAD  über Alaska lahmgelegt hatten – eine Aktion, die persönlich von Präsident Putin autorisiert wurde, der wütend darüber war, dass in einem amerikanischen Magazin ein Propaganda-Artikel erschienen ist, in dem behauptet wurde, dass „Russland ein hoffnungslos primitives mittelalterliches Land“ sei.
Weder die Menschen von Amerika noch jene der Europäischen Union dürfen von ihren Propaganda-Medienorganen die Wahrheit erfahren über das „Wunder von Russland“,   (“Miracle Of Russia” Throws American And European Elites Into Total Panic; ‚Das Wunder von Russland versetzt die amerikanischen und europäischen Eliten in eine totale Panik’), stattdessen erfahren sie auf einer täglichen Basis, wie Russland – das letzte Bollwerk der Welt gegen die dämonischen Anti-Christ-Globalisten – vom Westen in der krassesten Anti-Russland-Hysterie seit dem Kalten Krieg mental attackiert wird.


Projekt Luzifer, der Alien-Jesus und der NWO-Plan der Jesuiten Teil I

Christoph Poth im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Es dürfte mittlerweile vielen Menschen bewußt sein, daß die Menschheit von einem sehr mächtigen Kartell in eine hegemoniale Neue Weltordnung getrieben wird. Nur den wenigsten Menschen ist jedoch bewußt, daß die Jesuiten das Zentrum dieses Machtkartells bilden und seit über 100 Jahren an einer Neuen Weltreligion nach scientologischem Vorbild arbeiten. So dienen auch die abstrusen und völlig unwissenschaftlichen Erfindungen einer vermeintlich modernen Kosmologie, wie die bibelkonforme Urknalltheorie und sogenannte kosmische Schwarze Löcher, ausschließlich der puren Machterhaltung und ultimativen Machterweiterung der röm.-kath. Kirche, mit der Intension, letztendlich eine Neue (Alien)-Welt-Religion zu erschaffen, die eine neue, hegemoniale Welt-Ordnung „religiös“ legitimieren soll.




Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt geht Christoph Poth auch auf die am 30. Oktober 1938 ausgelöste „UFO-Manie“ ein. Diese wurde laut Christoph Poth durch das sehr realistisch präsentierte Radiohörspiel „Kriege der Welten“ und den 1947 fingierten Roswell-Vorfall (Area 51) bewußt gestartet, um die Menschheit letztendlich in eine Neue (Alien) Weltreligion zu treiben.

Seit Jahrzehnten werden vermeintliche „UFO-Phänomene“ von den gesteuerten Medien thematisiert. Durch die heutigen Mainstream-Medien wird man nahezu täglich von der UFO-Thematik überflutet. Sendeformate wie Ancient Aliens, Geheime UFO-Akte, Hangar1, X-Akten und viele mehr, sollen die Menschen in Form einer regelrechten Gehirnwäsche auf die Ankunft eines vermeintlichen „Neuen (Alien) Messias“ vorbereiten.

Wer dies für eine haltlose Verschwörungstheorie hält, wird sich getäuscht sehen. Ausgerechnet die Jesuiten selbst, geben tatsächlich an, mit Aliens in Kontakt zu stehen. So behauptet der Chef-Astronom des Vatikans, der Jesuit Guy Consolmagno: „Zeitgenössische Gesellschaften werden schon bald Außerirdische als Erlöser der Menschheit ansehen.“



Kontakt: info@iar-germany.com contact@einsteins-universe.com

Montag, 24. April 2017

Im Gesetz zum elektronischen Personalausweis versteckt sich ein automatisierter Abruf für Geheimdienste


Der geplante eID-Zwang für den Personalausweis ist im schlimmsten Fall ein echtes Sicherheitsrisiko. Im besten ist er „lediglich“ ein unnötiger Eingriff in die Selbstbestimmung von Bürgerinnen und Bürgern. Public Domain Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium des Innern


Innenminister Thomas de Maizière will Ausweise nur noch mit aktivierter Funktion zur elektronischen Identifizierung ausgeben. Außerdem möchte er die biometrischen Merkmale von Ausweis und Pass in einem automatisierten Verfahren den Geheimdiensten freigeben. Das Gesetz soll noch diese Woche beschlossen werden, im Bundestag findet heute eine Anhörung dazu statt.
Die Bundesregierung plant die zwangsweise Ausweitung der Nutzung des elektronischen Identitätsnachweises, der mit dem Chip im deutschen Personalausweis und im elektronischen Aufenthaltstitel eingeführt wurde. Außerdem soll laut dem Gesetzentwurf durch Änderungen des Passgesetzes und des Ausweisgesetzes künftig die automatisierte elektronische Übermittlung der digitalisierten Passbilder an sämtliche Geheimdienste erlaubt werden. Am Montag wird der Entwurf des „Gesetzes zur Förderung des elektronischen Identitätsnachweises“ [PDF] in einer Anhörung im Innenausschuss des Bundestages diskutiert.

Weiterlesen hier.
 https://netzpolitik.org/2017/im-gesetz-zum-elektronischen-personalausweis-versteckt-sich-ein-automatisierter-abruf-fuer-geheimdienste/

Legalize it! - Tom Lutz bei SteinZeit



Im Gespräch mit Robert Stein spricht Tom Lutz über die Ursachen des Hanfverbots und über ein Genossenschaftsmodell, das es ermöglicht in einem Umkreis von nur 5 Kilometern regionale Selbstversorgung, Vollbeschäftigung und Ökologie zu etablieren.

Der Verein http://allerhand-am-alpenrand.de hat ein Konzept zum regionalen Hanfanbau.

Die Situation der heimischen Landwirtschaft spitzt sich immer weiter zu. suventionsabhängige Bauern produzieren unter Einsatz von ebenfalls subventionierten hochgiftigen Pestiziden minderwertige Nahrung die unsere Böden und uns selbst krank macht um auf Kosten unserer Nachkommen zu überleben.
Es gibt Lösungen, die dieses mörderische Roulette beenden können. Hanf ist geeignet mitzuhelfen diese Sackgasse ein für alle Mal zu verlassen. Regional angebaut, verarbeitet und verbraucht hat diese Pflanze das Potenzial sowohl die regionale Wirtschaft als auch unsere dökologischen Bedürfnisse zu heilen.
Ob Papier, Nahrung,Kleidung,Medizin Baustoffe… die Liste der Nutzungsmöglichkeiten ist schier endlos.

Das unselige Hanfverbot, das niemanden schützt außer einem aufgeblähten „Beamtenapparat“ und einer hochkriminellen Machtelite ist in vielen USA Staaten schon gekippt und wird auch bei uns nicht mehr lange Bestand haben.

Wesentlich dabei ist die Rückbesinnung auf das uralte Subsidiaritätsprinzip, das seit 500 Jahren Bestandteil jeder Verfassung war und ist. Sogar im EU Vertrag von 1992 ist dieses Urmenschenrecht, in inzwischen verwässerter Form in der Präambel als maßgeblicher Bestandteil enthalten. Was der Kleine kann, darf der Große nicht tun ist die Kernaussage.Zentralismus ist ohnehin kein Weg den wir auf Dauer ungestraft mitgehen können.

Mutige Landwirte, Gemeinden und Initiativen sind jetzt gefordert ihre Geschicke wieder solidarisch selbst zu bestimmen.