Dienstag, 23. August 2016

!! ACHTUNG - BITTE AUFMERKSAM DURCHLESEN !!

>> Ab 01.09.2016 - Vorsorgeuntersuchungen werden beim Kinderarzt künftig eine noch größere Rolle spielen. Zudem soll das Thema Impfung verstärkt auf die Agenda. <<
( Quelle: http://www.augsburger-allgemeine.de/…/Ab-1-September-gelten… )
Da es immer mehr Impfgegner gibt, was meiner Meinung nach auch sehr gut ist, wollen sie jetzt mit Nachdruck die Impfquote erhöhen.

Immer mehr rückt das Thema ‪#‎Impfen‬ und ‪#‎Impfschäden‬ in den Vordergrund und trotzdem wollen sie, dass noch mehr Kinder ihr "Gift" verabreicht bekommen?
Die Inhaltsstoffe dieser ‪#‎Impfstoffe‬ sind überaus fraglich und ich habe euch hier mal eine Inhaltsangabe dieser Mittel herausgesucht, damit sich jeder erkundigen kann und diese Sache mit dem Impfen (hoffentlich) noch einmal überdenkt. Denkt an eure Kinder und letztendlich auch an euch!

http://www.impfschaden.info/impfungen-a…/…/zusatzstoffe.html
Zudem haben Gerichte offiziell bestätigt, dass z.B. der Masern-Mumps-Röteln-Impfstoff Magenprobleme und ‪#‎Autismus‬ verursacht!

Wollt ihr DAS wirklich euren eigenen Kindern antun?
( Quelle: http://derwaechter.net/gerichte-bestaetigen-heimlich-mmr-im… )
Hier gibt es auch noch ein sehr gutes Video bezüglich Impfungen. Ich bitte euch dies mal aufmerksam anzuschauen, um euch selbst eine Meinung zu bilden.

https://www.facebook.com/stayhealthy2/videos/734823459951932/
Hier hab ich für euch noch eine Studie der amerikanischen Ärztezeitschrift JPANDS die belegt, dass NICHT-geimpfte Kinder gesünder sind als geimpfte..

http://www.impfen-nein-danke.de/…/ungeimpfte-kinder-sind-g…/
Für diejenigen die immer noch der Meinung sind, Impfungen seien richtig oder falls ihr von eurem Kinderarzt unter Druck gesetzt werdet, gibt es weiter unten ein schönes Formular, welches er vor einer Impfung und VOR EINEM ZEUGEN bitte auszufüllen hat. Es ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung die Impfschäden ausschließt. Diese wird er MIT SICHERHEIT nicht ausfüllen ;-) WIESO? Was meint ihr? Ich habe auch mal gehört, dass Kinder von Ärzten nicht geimpft werden. Falls das stimmen sollte: WIESO? Es ist doch gut geimpft zu sein?! Oder etwa doch nicht?!

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/wie-wehrt-man-sich…
Ich hoffe ich konnte euch zum Nachdenken anregen, denn was da abgeht mit den ganzen Impfungen ist auch für mich SCHLEICHENDER GENOZID!!!

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!

Bitte teilt & verbreitet diesen Beitrag, damit es soviel Menschen sehen wie nur möglich! DANKE!
‪#‎stayhealthy‬.

Weltweite Katastrophe im August? – Remote Viewing Ergebnisse, Analyse & Erklärungen


Remote Viewing, zu deutsch Fernwahrnehmung, ist eine wissenschaftliche Methode, die in den 70ern vom Stanford Research Institute für die US Geheimdienste CIA und DIA zur Spionage entwickelt wurde und durch ein Missgeschick an die Öffentlichkeit gelangte. Diese Technik ist für jedermann zu erlernen und wird heutzutage von Millionen Menschen eingesetzt um Informationen über Raum und Zeit hinweg zu generieren.

Das Farsight Institute, welches sich auf eine wissenschaftliche Art und Weise mit Remote Viewing beschäftigt, hat in einem Experiment, namens Time Cross Project, in dem die Zukunft des Folgemonats versucht wird vorauszusagen, ein katastrophales Ereignis für den Monat August vorausgesagt. In den Monaten zuvor hatte das Team erschreckend genau die berichtenswertesten Ereignisse aus vier führenden Medienportalen vorhergesagt, u.a. dem Absturz von Egypt Air Flug 804 und dem Putsch in der Türkei.

Ob dies auch für den August zutrifft, wird sich bald zeigen. In dieser Runde sprechen wir nicht nur über die Ergebnisse des Time Cross Projects, sondern auch über die Funktionsweise von Remote Viewing, die Technik und auch über andere Wahrnehmungsmöglichkeiten einer gerichteten Intuition, wie z.B. das gute alte Kartenlegen. Weiterhin zeigen wir ein paar super spannende RV Projekte aus der Vergangenheit u.a. die RV Ergebnisse von 9/11 und dem Kennedy Attentat, welche Informationen zu Tage gefördert haben, die sogar Eingefleischten die Kinnlade auf dem Boden zerschellen lässt.

Die Menschheit im Umbruch. Perspektive durch Intuition

Eva Herman & Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Wir befinden uns in einer Zeit des Umbruchs, wir sind kollektiv mit einem gewaltigen kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Wandel konfrontiert. Und obwohl wir alle von diesem Wandel betroffen sind, stehen wir dennoch meist orientierungslos da, wenn es um eigene Antworten auf diese uns unbekannte Situation geht. Hilfe ist heute vonnöten, mehr denn je. «Die Menschheit im Umbruch. Perspektive durch Intuition», so lautet ein neues Buch, welches Antworten gibt in diesen unruhigen Zeiten. Der Autor Milorad Krstic legt dem Leser nahe, die eigene, innere Stimme wieder zum Klingen zu bringen, anstatt dem Materialismus-Wahn alleine nur noch zu folgen. Nur so können Herz und Verstand gleichermaßen wieder in harmonischen Gleichklang kommen, können endlich wieder gesunden.

Kirche, Staat und Medien fungierten bisher als diejenigen Instanzen, die Erklärungsmodelle und zugleich Lösungen boten, welche die meisten von uns kaum in Frage zu stellen wagten. Die Zeiten ändern sich jedoch, je näher uns der Umbruch selbst betrifft, je lauter er an unsere Türen klopft, umso mehr sind wir individuell konfrontiert und gefordert. Die Lösungen von Kirche, Staat und den Medien dienen uns schon lange nicht mehr, im Gegenteil, sie berauben uns der eigenen Verantwortung und Selbstwirksamkeit und machen aus uns orientierungslose Werkzeuge eines künstlichen und kollabierenden Apparates, der gleichzeitig über uns einbricht.

Statt dem Umbruch voller Angst zu begegnen haben wir jetzt die Chance, selbst zum Umbruch zu werden.

Was können wir tun? Was brauchen wir in einer solchen Zeit? Was kann uns helfen?

Eva Herman & Andreas Popp, die sich mit dem neuen Buch «Die Menschheit im Umbruch. Perspektive durch Intuition» beschäftigt haben, gehen im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt auf diese und noch viele weiteren Antworten ein.

Holger Strohm: Atomenergie, Atomlobby & und der Verrat der „Umweltschützer“


Der Wahnsinn hat Methode

Dr. Holger Strohm im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Sind der deutsche Staat, die Anti-Atombewegung, Umweltschutzinitiativen, Grüne und sogenannte Gutmenschen völlig verblödet und korrupt? In einem Gespräch mit Prof. Michael Friedrich Vogt berichtet Holger Strohm über kaum vorstellbare Vorgänge in "dieser, unseren Demokratie" wie Helmut Kohl sie als Bundeskanzler nannte - in einem Land, indem das Bundesverfassungsgericht dereinst erklärte, die Endlagerung hoch aktiven Mülls sei für Millionen Jahre völlig sicher, weil die Bundesregierung die Atombombe wollte und dies ohne Atomenergie sündhaft teuer gekommen wäre. Dies, obgleich es selbst heute - fast 50 Jahre später - nirgendwo auf der Welt ein sicheres Atommüll-Endlager gibt. Einige der neu produzierten radioaktiven Substanzen strahlen für Milliarden Jahre. Deshalb ist es kein Wunder, daß das "Governing Council" der Uno verlangt, das hoch aktiver Müll für mindestens 20 Millionen Jahre strikt von der Umwelt isoliert werden muß. Zudem gibt jede atomare Anlage, sowohl im Normalbetrieb als auch insbesondere bei Unfällen, große Mengen an Radioaktivität an die Umwelt ab. Strahlung ist der effektivste Krebserzeuger, und leistet 120 Infektionskrankheiten Vorschub, da sie das Immunsystem zerstört. Bereits heute erkrankt jeder zweite Mensch an Krebs und die Uno prognostiziert, daß in 20 Jahren jeder an Krebs erkranken wird.

Bei der Atomenergie handelt es sich um eine neue Dimension der Menschenvernichtung, der Ausrottung der gesamten Menschheit und den größten Holocaust der menschlichen Geschichte. Warner, wie Holger Strohm, wurden/werden schikaniert, politisch verfolgt und mit Berufsverboten und Mordanschlägen überzogen. Denn Politik, Justiz, Pseudowissenschaft und Medien dienen der Geldmafia und räumen völlig hemmungslos alles aus dem Weg, was Profitinteressen behindert.

In einer konzertierten Aktion von Finanzamt, Gericht und Verfassungsschutz wurde Strohm in ein kafkaeskes Labyrinth verbannt, um ihn ähnlich wie Jean Ziegler ökonomisch zu ruinieren - zur Freude selbsternannter Umweltschützer. Jeder, der sich dem Wahnsinn entgegenstellt, muß mit seiner ökonomischen, physischen und psychischen Vernichtung rechnen, da uns Psychopathen regieren. Ein Grund mehr, sich nicht auf Politik, Justiz und Medien zu verlassen, sondern selbst zu denken und endlich sein eigenes Schicksal in die Hand zu nehmen.

Website:
www.holgerstrohm.com
www.Schild-Verlag.de

Publikation:

Holger Strohm, ASYL oder wie ein Volk Kollektiv-Selbstmord begeht
Holger Strohm, GAIA weint oder das Wunder des Seins und seine Zerstörung
Holger Strohm, Wahnsinns Artikel. Aufsätze und Artikel von Holger Strohm
Holger Strohm, Friedlich in die Katastrophe. Eine Dokumentation über Atomkraftwerke
Holger Strohm präsentiert: Friedlich in die Katastrophe, ein Film von Marcin El, DVD
Holger Strohm, Lehrergewalt und strukturelle Gewalt an Schulen
Holger Strohm, Bankenmafia

Bezugsquelle:
www.Schild-Verlag.de
http://www.schildverlag.de/books/asyl
http://www.schildverlag.de/books/wahn...
http://www.schildverlag.de/books/bank...
http://www.schildverlag.de/books/lehr...

Weitere Sendungen mit Holger Strohm:

Die BRD im Würgegriff der Bankenmafia
http://quer-denken.tv/index.php/mfv-t...
https://www.youtube.com/watch?v=pTHq7...

Verschwiegen & vertuscht - Lehrergewalt an unseren Schulden
https://www.youtube.com/watch?v=agA0C...

Staatlicher Mordauftrag - Atomrebell im Visier des Systems
https://www.youtube.com/watch?v=Qmu-4...

Asyl oder wie ein Volk Kollektiv-Selbstmord begeht
http://quer-denken.tv/asyl-oder-wie-e...

Friedlich in die Katastrophe
http://quer-denken.tv/1159-friedlich-...

Dreißig Jahre Klimakatastrophe - statt Erwärmung ein Zwei-Grad-Ziel

Zu Beginn des Vortrags wird der Unterschied zwischen der klassischen Klimatologie und der neueren „Klimawissenschaft“ erläutert. Letztere betreibt seit Mitte der 1980er Jahre eine Kampagne der Klimakatastrophe, für die der Mensch, vorwiegend mit seinen CO2-Emissionen, verantwortlich sein soll. Das Weltklima - so die Klimawissenschaft - sei seit langer Zeit quasi konstant gewesen und erst seit Beginn der Industrialisierung einem starken „Wandel“ ausgesetzt worden.

Tatsächlich hat es aber in historischen und frühen geologischen Zeiten immer schon natürliche Klimaschwankungen gegeben. Dagegen ist die seit 1986 prognostizierte Klimakatastrophe heute, nach 30 Jahren, immer noch nicht in Sicht. Politiker haben in zahlreichen internationalen Klimakonferenzen dennoch ein Zwei-Grad-Ziel der CO2-Emissionsbegrenzung gefordert, obwohl die Klimaprognosen auf rein hypothetischen Modellrechnungen basieren. Für einen physikalisch bedingten Treibhauseffekt gibt es bis heute keine Beweise. Im Gegenteil: ein atmosphärischer Treibhauseffekt wurde in einigen wissenschaftlichen Arbeiten unangefochten widerlegt.

Für den derzeitigen Anstieg des CO2-Gehaltes in der Atmosphäre ist vorwiegend das Ausgasen von Kohlendioxid aus den großen Wassermassen der Ozeane verantwortlich. Das zeigen auch die Vostock-Eisbohrkerne, die einen langfristigen Wechsel zwischen CO2- Ausgasung in den Warmzeiten und Aufnahme in den Kaltzeiten eindrucksvoll belegen. Ein eventueller weiterer Anstieg der CO2-Konzentration wäre eher nützlich als schädlich, insbesondere für große Teile der Vegetation, da ein CO2-Düngungseffekt die natürliche Photosynthese vieler Pflanzen verstärkt und so z.B. für das Nachwachsen der Bäume des tropischen Regenwaldes überaus vorteilhaft wäre.

Die Politik setzt aber weiherhin auf Kohlendioxid-Reduzierung, um durch entsprechende neue Technologien Wirtschaftswachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand zu sichern. Grundsätzlich kann das ein durchaus sinnvolles Ziel sein. Dazu scheint der Politik offenbar jedes Mittel recht zu sein, auch die fiktive und unbewiesene Behauptung eines CO2-„Klimakillers“.
Aus der Erfahrung eines Ministerialdirektors a.D.: „Solange die Politik nicht einen geballten Widerstand spürt, macht sie nichts.“

Montag, 22. August 2016

OFFENER BRIEF – PULS4 – BETREFFEND ALUMINIUM, GEOENGINEERING , 09/11 UND ÜBER DIE MEDIENKRANKHEIT

Zum Anfang, was ich sehr bedenklich finde, und meiner Einschätzung nach einer Gegendarstellung des Senders oder besser einer Richtigstellung seitens Dr. Werner Gruber bedarf, ist der Umstand, dass in der Sendung pro & contra mit dem Thema Geoengineering/Chemtrails ein sogenannter Experte und Physiker, also NICHTMEDIZINER bzw. NICHTBIOLOGE, Herr Dr. Werner Gruber die Aussage betreffend Aluminium machte: „bla, bla, bla unter Achselhöhlen Aluminium haben und Aluminium nicht BÖSE ist!
(Aber vielfach GESUNDHEITSSCHÄDLICH – das GEHT m. M. n. GAR NICHT solche gefährliche Aussagen öffentlich zu verbreiten!)

Offener Brief – Puls4 – Corinna Millborn u. Sophia Schober-Kaisereder u. Dr. Werner Gruber betreffend Aluminium, Geoengineering, 09/11 und über die Medienkrankheit sowie Machtverhältnisse
PULS 4 TV GmbH & Co KG
Media Quarter Marx 3
z. Hd. Infochefin Frau Corinna Milbornz. Hd. Programmchefin Frau Mag. Sophia Schober-KaiserederMaria Jacobi Gasse 1 A
1030 Vienna

Innsbruck, am 17.08.2016
O F F E N E R   B R I E F

KenFM am Set: Rückkehr der Friedensfahrer aus Moskau


 Stell dir vor es ist Frieden und alle machen mit!

Ginge es nach der NATO, wäre Europa schon längst wieder in einem klassischen bewaffneten Konflikt mit Russland. Die NATO und die in ihr federführende USA mit ihrem gigantischen Militärisch-Industriellen Komplex brauchen den Krieg ganz praktisch, um nicht arbeitslos zu werden.

Es geht also, wie in jedem Krieg, um rein materielle Interessen, wobei die Russische Landmasse als Teil Europas in Asien übergeht. Dieses Eurasien, zu dem auch das „alte“ Europa zählt, reicht vom Atlantik bis vor die Küsten Japans und umfasst auch China. Der größte Wirtschaftsraum des Planeten - autark und damit nicht auf das Imperium USA angewiesen. Wenn die USA in Eurasien die Rolle spielen wollen, die sie sich selber zuschreiben - den Boss spielen - dann kann das nur funktionieren, wenn man die Völker teilt und gegeneinander in Stellung bringt.

Teile und Herrsche. Das alte Spiel.


Ein neues Feindbild, in diesem Falle das alte vom „Russen“, ist für diese Machtpolitik unbedingt erforderlich. Die Lückenpresse sorgt für entsprechende einseitige Beichterstattung für ein lückenhaftes Bild der anderen Seite. Propaganda als Grundvoraussetzung, um Völker für Kriege zu begeistern.

Dass auch die dauerhafte mediale Gehirnwäsche im Westen selber so nicht mehr funktioniert, hat einen einfachen Grund. Das Netz. Im Netz haben die Menschen längst angefangen, sich an den staatsnahen Pressemaschinen vorbei zu informieren. Menschen entwicklen aufgrund einer neutraleren Berichterstattung die Möglichkeiten der Eigeninitiative. Sie besuchen den angeblichen Feind, den Russen, und stellen fest: Der ist nicht - wie beschrieben - ein Unmensch, sondern im Gegenteil, ein Bürger wie du und ich, der sich vor allem eines auf gar keinen Fall wünscht. Krieg.

Dr. Rainer Rothfuß, Akademiker und Friedensaktivist, sowie Owe Schattauer, Musiker, Bauunternehmer und Friedensaktivist, setzten im August ihre Idee um, eine Friedensfahrt Berlin-Moskau-Moskau-Berlin durchzuführen. Über 200 Menschen waren ihrem Aufruf gefolgt und schlossen sich dem Friedenskonvoi an, als Schirmherr konnte kein geringerer als Willy Wimmer gewonnen werden.

Am 21. August kehrten die Aktivisten von ihrer Friedensmission nach Berlin zurück. Ihre Botschaft ist ein Zeichen: Wenn wir wollen, dass der Frieden in Europa gewahrt bleibt, müssen wir das selber übernehmen. Wir müssen Brücken zu unseren Nachbarn schaffen. Überlassen wir das den Eliten, hat der Frieden keine Chance. Aber wir brauchen sie eben nicht, diese Eliten. Wir sind erwachsen. Rothfuß, Schattauer und die vielen Mitreisenden haben vorgemacht, wie es geht. Folgen wir ihnen mit weiteren selbstgewählten Möglichkeiten der Verständigung.

SO geht echte Demokratie!

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://www.kenfm.de/unterstutze-kenfm

Authentisch Selbstständig - Hans-Wolff Graf bei SteinZeit

In diesem Interview gehen Robert Stein und Hans-Wolff Graf u.a. den Fragen nach: „Was bedeutet es, selbständig (ständig Selbst) zu sein?“, „Wer bzw. was hindert uns daran selbständig zu werden?“, „Wie beeinflussen Eltern die Lebensgestaltung ihrer Kinder – mehr Angst-belegt oder natürlich begleitend – schon in jungen Jahren?“.

Die Vorstellung, daß wir nur beim Gewerbe- und/oder Finanzamt ein Formular ausfüllen, einen Kurs über „Selbständigkeit“ bei der IHK oder HWK (die ja selber nur Angestellte haben!) belegen und dann loslegen, ist reichlich naiv und endet nur allzu oft in der Insolvenz.
Die Basis der Selbständigkeit liegt in der inneren Haltung und an einem stetig wachsenden ‚Lebensdreieck von Körper, Geist und Seele‘, dessen Basis ein selbständiges Denken und eine natürliche Emotionalität ist bzw. sein sollte.
Dieses ‚Lebensdreieck von Körper, Geist und Seele‘ ist eines der zahlreichen Denkmodelle, die dem Reflektieren – dem „Sich-Selbst-Kennenlernen“ – auf den Seminaren der „pAS-private Akademie für die Selbständigkeit GmbH“ (www.private-akademie.com) dienen.

Hans-Wolff Graf ist u.a. als Dozent, Dipl. Psychologe und Pädagoge auch in Rußland und der Ukraine tätig sowie Journalist und jahrzehntelanger Herausgeber einer eigenen Zeitschrift (zeitreport), deren Artikel heute auf der Website und dem Blog des Vereins PERSPEKTIVE ohne Grenzen e.V. zu finden sind. Er besitzt eine 44-jährige Erfahrung als Wirtschafts-, Finanz- und Unternehmensberater sowie Vermögensverwalter und ist Gründer der beiden gemeinnützigen Vereine
Anthropos e.V. – Für die Kinder dieser Welt, www.anthropos-ev.de und
PERSPEKTIVE ohne Grenzen e.V. www.d-perspektive.de; sowie der
pAS - private Akademie für die Selbständigkeit GmbH, www.private-akademie.com
und der Erste Finanz- und Vermögensberater AG in Deutschland, www.efv-ag.de.

DIE WELT AM ABGRUND - Die Lösung der Schuldenkrise

Dass das derzeitige Wirtschaftssystem unsere Welt an den Abgrund führt, ist nicht länger nur die Meinung einzelner notorischer Weltverbesserer, sondern auch das Ergebnis wissenschaftlicher Studien. So wie bislang kann es nicht weitergehen, findet auch Meier zu Evenhausen. Der ehemalige Landwirt trug nach seiner Pensionierung seine reichen Lebenserfahrungen zusammen und veröffentlichte in seinem Buch „Die ökologische Lösung der Schuldenkrise“ einen detaillierten Ansatz zur Überwindung bestehender Probleme. Im Gespräch mit Robert Fleischer stellt zu Evenhausen klar: Nichts davon ist Utopie, sondern kann bereits heute mit bestehenden Technologien und Methoden angewendet werden. Doch es ist ein Umdenken nötig – nicht nur bei den Wirtschafts- und Bankeneliten, sondern auch bei jedem Einzelnen.

Sonntag, 21. August 2016

Edward Snowden: Osama Bin Laden „lebt und lässt es sich auf den Bahamas gutgehen“

Der NSA-Whistleblower behauptet über Dokumente zu verfügen, die belegen, dass Bin Laden immer noch von der CIA finanziert wird und dass er ein Luxusleben auf den Bahamas führt.

Peter Andres und Rainer Schneider: Vita Chip - Informationsmedizin



Peter Andres & Dr. phil. Dipl. Psych. Rainer Schneider im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In der Biophysik und Schulmedizin wächst die Erkenntnis, dass Schwingungen und Frequenzen die Essenz von Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit sind. Energiemedizin und Infopathie sind Begriffe, die inzwischen Eingang in das akademische Vokabular finden. Darüber hinaus zeigt High-Tech-Forschung aus USA und Russland, wie förderlich Frequenz-Informationen sind.

Die AC Blue Planet AG hat dieses Wissen gebündelt und den Vita Chip geschaffen. Der Vita Chip macht auch elektronischen Geräte Bioresonanzgeräte („Heilgeräte“), indem er deren Strahlung als Trägerfrequenzen nutzt.

Anhand der unzähligen positiven Erfahrungsberichte von Vita-Chip-Anwendern hat Peter Andres früh erkannt, dass der Vita Chip gerade im Bereich Gesundheit einiges leisten kann. Deshalb ließ er ihn in wissenschaftlichen Studien wissenschaftlich prüfen. Der in der klinischen und Evaluationsforschung international erfahrene Psychologe und Empiriker testete Probanden mit chronischen und wiederkehrenden Schmerzen. 

Ergebnis: der Vita Chip kann die Schmerzsymptomatik ungeachtet der Lokalisation bedeutend verändern: klare Schmerzreduktion bis zum völligen Rückgang, klare zeitliche Verkürzung des Schmerzes, Anstieg des Wohlbefindens. Die genaue Überprüfung zeigt außerdem, dass die Wirkung des Vita Chips nicht unspezifischen Effekten (z.B. dem Placeboeffekt) zugeschrieben werden kann, sondern spezifisch auf die Heilinformationen des Vita Chip zurückgeht.

Bestellmöglichkeit Hier

Deutschland, wohin gehst Du 2016

Ein Antwortbrief der Ministerpräsidentin Nordrhein Westphalens zeigt, was Deutschland heute ist. Deutschland ist ein Ständestaat, in dem die Bürger und Bauern das Sagen haben und nicht die politischen Parteien!

Ölziehen: Ein Löffel für Ihre Gesundheit




Ölziehen ist ein Klassiker der ayurvedischen Medizin und wurde von Doktor Joseph Mercola neu entdeckt.

Es zieht die Giftstoffe aus dem Körper und ist damit eine Allzweckwaffe gegen 30 Krankheiten – von Kopfschmerzen und Migräne, Magengeschwüren, Nieren- und Leberbeschwerden bis hin zu Diabetes, Hormonstörungen und Asthma.

Ölziehen – Gut fürs Zahnfleisch, gut fürs Herz!

Zähneputzen und gute Mundhygiene schenken nicht nur weiße Zähne und superfrischen Atem. Natürlich ist das wichtig und für viele sogar der Hauptgrund, den Mund gesund zu halten, aber damit allein ist es nicht getan. Vielmehr ist Ihre Gesundheit insgesamt davon betroffen, wie ernsthaft Sie Zähne und Zahnfleisch pflegen – oder auch nicht.

Durch mangelhafte Mundhygiene kann Parodontose entstehen; dabei ist der Zahnfleischrand entzündet. Dadurch wird das gesamte Klima im Mund aus dem Gleichgewicht gebracht und nach Expertenmeinung kann der gesamte Körper darunter leiden.

Wie die Mayo-Klinik meldet, besteht möglicherweise ein Zusammenhang zwischen Parodontose und Osteoporose. Darüber hinaus wird Zahnausfall vor dem 35. Lebensjahr, der bei einer extremen Schädigung des Zahnfleischs möglich ist, mit einem höheren Alzheimer-Risiko in Verbindung gebracht.

Gesundheitliche Probleme im Zusammenhang mit Parodontose

Zudem besteht die Vermutung, dass Parodontose bei Frühgeburt und niedrigem Geburtsgewicht eine Rolle spielen kann, genauso wie bei Schüben von Autoimmunerkrankungen, Diabetes und Herzkrankheiten. Denn Bakterien aus dem Mund können in den Blutstrom gelangen und den Organismus in Mitleidenschaft ziehen. Verstopfte Arterien und Schlaganfall beispielsweise können von Entzündungen und Infektionen durch unkontrollierte Mundbakterien ausgelöst werden.

»Die Leute betrachten den Mund als isoliert, dabei ist er das Fenster zum gesamten Körper«, sagt die Zahnmedizinerin Jessica Emery aus Chicago. »Wenn schlechte Bakterien ins Blut gelangen, können Systemerkrankungen entstehen.«

Was aber können Sie tun, damit Ihr Mund gesund bleibt? Statt aggressiver chemischer Substanzen wie in den Mundspülungen aus dem Kaufhaus (die bei vielen Menschen zu Mundtrockenheit führen) wählen Sie lieber eine natürlichere Alternative: das Ölziehen.

Beim Ölziehen wird der Mund mit Kokosöl ausgespült. Kokosöl haben Sie ja vielleicht schon im Haus.


Laut Emery wirkt dieses uralte Verfahren, weil »Mundbakterien Fett lieben. Das Öl im Mund hin und her zu bewegen, zieht die schlechten Bakterien an und hilft, sie von den Oberflächen zu entfernen.«


Weitere Informationen Hier