Sonntag, 25. September 2016

Mit diesen Lebensmitteln entkalkst du deine Arterien und genießt ein langes Leben…


Diese Tipps minimieren dein Herzinfarkt- und Krebs-Risiko

Chronische Herz-Kreislauf-Erkrankungen stehen bei den Deutschen auf der Liste der häufigsten Todesursachen auf Platz 1. Ursächlich dafür sind in den meisten Fällen verstopfte Gefäße, die den Blutfluss einschränken und damit das Herzinfarkt- und Schlaganfall-Risiko drastisch steigern. In Zeiten eines hohen Arbeitspensums im Job leiden viele Menschen häufig unter Stress, bewegen sich nicht ausreichend und ernähren sich ungesund. Dadurch steigen die Zahlen der Herz-Kreislauf-Erkrankungen zusätzlich weiter an. Hier ist es gut zu wissen, dass der Austausch von nur wenigen Lebensmitteln im täglichen Essenplan einiges bewirken kann und ein mögliches Risiko sogar minimiert.


Frank Kalotschke: 1001 Unternehmer flüchten in die Schweiz - ein Insider & “Fluchthelfer“ packt aus


Frank Kalotschke im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Daß wir in der BRD eine Politik betreiben oder besser gesagt: betreiben lassen, im Auftrag der Hochindustrie und der Hochfinanz ist eine Sache, die nachvollziehbar ist und jeder wissen kann und sollte. Es ist eine Politik, die sich vor allem gegen kleine und mittelständische Unternehmen richtet und eine Basis nach der anderen vernichtet.

Es gibt in Deutschland sehr viele Unternehmer, die dieser Bezeichnung noch gerecht werden wollen. Anderenfalls wären sie ja „Unterlasser“. Daß diese sich Gedanken darüber machen, ob und wie sie unternehmerisch tätig werden wollen und ihren Gewinn auch möglichst für sich selbst verbuchen können, ist allzu verständlich.

Eine dieser Möglichkeiten ist, das Unternehmen oder zumindest die Unternehmensleitung in die Schweiz zu verlagern. Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt erläutert Unternehmensberater Frank Kalotschke, wie es dem mittelständischen Unternehmer dennoch möglich ist, seinem Unternehmerhandwerk nachgehen zu können. Er stellt fest, daß seit den 90er Jahren europaweit den Mittelstand zunehmend Existenzängste plagen. Bestanden in den 90er Jahren die Schwierigkeiten noch in dauernden Zahlungsrückständen, gestaltet sich die Problematik heute allerdings anders.

Durch immer enger geschnürte Gesetze und Auflagen sowie Richtlinien, engt sich der Handlungsspielraum für Unternehmer immer weiter ein. Zusätzlich wird die Steuerbelastung immer höher und es werden immer neue Zwangsabgaben eingeführt. Die Luft zum Atmen wird für den Mittelstand immer dünner.

Eine Alternative ist es, sein Unternehmen in den Kanton Zug in der Schweiz zu verlegen. Allerdings sind auch dort die Kriterien zur Aufnahme hoch, denn in der Schweiz schaut man sich die Leute genau an, die ihr Unternehmen dorthin verlagern wollen. Frank Kalotschke berät Unternehmen, welche Kriterien für eine Unternehmensverlegung erfüllt sein müssen. Der gebürtige Magdeburger zog nach Zug – DAS Kanton für Unternehmer in der Schweiz, nachdem er von der BRD eine utopische Steuerforderung bekam.

Im Kanton Zug zahlen Unternehmer grundsätzlich 3% auf die ersten 100.000 EUR Gewerbesteuer. Jeder darüber hinaus verdiente Euro wird mit 7% versteuert. Anders als hier ist der Steuersatz dort also nicht progressiv. Ein wesentlich gerechteres Steuersystem, welches den mittelständigen Unternehmer die Freiheit zurückgibt, wahrlich unternehmerisch tätig sein zu können.

Website:
http://www.Zuger-Domizil-Service.ch

Kontakt:
Zuger Domizil Service GmbH
Sozietät Notariat & Advokatur
Baarerstrasse 137
CH-6300 Zug
Switzerland
phone: +41.41.5440-300
facsimile: +41.41.5440-399
E-Mail: notariat@zuger-domizil-service.ch




Samstag, 24. September 2016

Wissenschaftler Analysieren RIESEN Skelette die in Ecuador und Peru Gefunden wurden

Wissenschaftler Analysieren RIESEN Skelette die in Ecuador und Peru Gefunden wurden

Skelette von bis zu 3 Metern größe wurden in der Amazonas Region nähe Ecuador und Peru entdeckt. Jetzt wird eine Gruppe von Deutschen Forschern diese mysteriösen Hinterlassenschaften Untersuchen und Studieren in der Hoffnung das Geheimnis dahinter zu enträtseln, sagt der Britische Anthropologe Russel Dement. Werden die Experten die Existenz von Riesen beweisen, die das Amazonasgebiet in frühester Vergangenheit bewohnt haben?

Interview mit Jo Conrad von "Studio Leichtigkeit" | Bewusst.TV - 20.9.2016

Christine Elmenreich interviewt Jo Conrad zu seinen Erfahrungen und Erkenntnissen zu verschiedenen Themen, wie die Entwicklung seiner Motivation und Resümee seiner Interviewpartner bei Bewusst.TV. Sie stellt Fragen zur Entwicklung der Erde, der Wirtschaft, der Spiritualität der Menschen . Fragen zu Mindcontroll und Elektrosmog, Besucher auf der Erde, Gesundheit, Schule, Matrix und Krieg. Christine Elmenreich führt mit ihrem Mann Helmut das "Studio Leichtigkeit" am Bodensee, eine Praxis für Schmerztherapie und Gesundheit und persönliches Wachstum.





Zombie Kinder. Was passiert da gerade in Uganda?

Das ganz Afrika ein riesiges Versuchslabor,  dort werden Mittel und Kampfstoffe getestet um Wissen anzueignen wie sich etwas auf den Menschen auswirkt.

Freitag, 23. September 2016

Warum wird TTIP, CETA und TISA geheim verhandelt?

Das Ziel ist, dass es weltweit nur noch ein Gesetz gibt, es gibt keine Menschenrechte mehr, sondern Sachrechte, sprich Lebewesen werden zu „Sachen". Ich muss das korrigieren. Die NWO ist schon längst fertig. Es fehlen noch die letzten Sachen, und das Problem, das die Verwalter momentan haben, ist, dass es in diesen Dimensionen nichts ohne unser Einverständnis eingeführt werden kann. Wir müssen dazu „ja" sagen. Und wenn wir „nein" sagen, haben sie ein Problem — was im Moment der Fall ist. Die Neue Weltordnung ist schon längst vorbereitet, die Vereinten Nationen längst installiert, TISA, TTIP, all das ist längst fertig, die Mikrochips sind längst gefertigt, die bargeldlose Welt wird vorbereitet, wir müssen nur noch „ja" sagen.



Wie bringt man 7 Milliarden Menschen dazu, „ja" zu sagen? Indem man den Druck auf sie so gewaltig erhöht, dass sie zu allem bereit sind. Das hatte ja schon David Rockefeller gesagt, dass es nur eines großen Ereignisses bedürfe, dass die Menschen der Welt freiwillig „ja" sagen zur Neuen Weltordnung. Richtig. Auch das Schäuble sagte "Wenn die Kriesen größer werden, wird die bereitschaft Veränderungen zu akzeptieren wesentlich größer"

 

Stellt Euch vor, es ist Krieg, und die Bundeswehr geht nicht hin.

Podiumsdiskussion beim "Friedensfest am See" mit Wojna, Jenny Friedheim, Rico Albrecht, Lars Mährholz und Michael Friedrich Vogt

Wie schaffen wir das? - Axel Retz bei SchrangTV-Talk

"Merkel hat ihr Volk verloren" titelte die Welt und traf damit den Nagel des Zeitgeistes auf den Kopf. Man fragt sich wo die von den Massenmedien propagierten 42% Zustimmung kommen sollen. Im Gespräch mit Heiko Schrang resumiiert der Journalist Axel Retz das vergangene Jahr der Flüchtlingskrise. In wie weit wurden die versprochenen Arbeitsplätze für Migranten in die Tat umgesetzt? Welche damaligen Versprechungen sind eingehalten worden? Auch das Thema des schrittweise auf uns zukommenden Bargeldverbotes ist Thema dieses Gesprächs.

Donnerstag, 22. September 2016

Magrav Basis Schulung Plasma Technologie für Anfänger

Hier findest dun eine Schritt für Schritt Anleitung was du alles an Basiswissen haben solltes wenn du dich damit beschäftigst einen Magrav zu bauen. Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert da noch nicht alle Videos fertig bearbeitet sind.

Aktuelle Video Anleitung zur Plasma Technologie, zur Verfügung gestellt von der Plasma Akademie. Warum jetzt? Weil genau jetzt der richtige Zeitpunkt dafür ist :)

====
Mithilfe der Plasma Technologie nach M.T. Keshe ist es uns gelungen, eine Bewusstseinserweiterung zu erzielen, die uns immer mehr zu uns selbst führt. Dadurch werden wir unabhängig in den unterschiedlichsten Bereichen unseres Lebens und können so unser volles Potential komplett entfalten. 

Wir von der Plasma Akademie, zeigen dir anhand unserer eigenen Entwicklung, einen Weg wie du mehr und mehr in die Selbstbestimmung kommst und in vielen Bereichen deines Lebens in die Autarkie gelangst.

Um dies zu erreichen bedienen wir uns verschiedener Methoden. Die Plasma Technologie spielt dabei jedoch eine zentrale Rolle. Details zu unseren Schulungen findest du unter http://www.plasma-akademie.de/
Email: info@plasma-akademie.de





Exopolitik als Vision (Teil 2) Robert Fleischer bei Free Spirit®-TV

Robert Fleischer im Gespräch mit Bruno Würtenberger.

Inhalt: Über Exopolitik (Teil 2) und vieles mehr...

Exopolitik Deutschland - unter der Leitung des Journalisten Robert Fleischer - ist Teil eines weltweiten Netzwerkes von Bürgerinitiativen mit dem Ziel, die Öffentlichkeit über Hinweise auf eine außerirdische Präsenz auf unserem Planeten zu informieren. Zahlreiche Belege für das Vorhandensein hochentwickelter Fluggeräte mit erstaunlichen Flugeigenschaften im Luftraum der Erde lassen die bislang hypothetisch geführte Debatte über die Existenz von UFOs überflüssig erscheinen. Vielmehr weisen sie darauf hin, dass die Menschheit sich kurz vor dem nächsten wichtigen Schritt in ihrer Evolution befindet: Ihrer Ausbreitung ins Weltall und der Entdeckung, dass sie dieses nicht allein bewohnt.

Unter dem Begriff "Exopolitik" finden sich weltweit Menschen zusammen, die sich zum Ziel gesetzt haben, durch Information und Kampagnen die in ihren Augen wissenschaftlich erwiesene Existenz des UFO-Phänomens und der Präsenz außerirdischer Besucher auf der Erde zu beleuchten. Exopolitik gibt es inzwischen in 21 Ländern auf 5 Kontinenten. Hierzulande hat sich Robert Fleischer mit "Exopolitik Deutschland" diesem Anliegen angenommen.


Kontakt: Robert Fleischer, www.exopolitik.org

Website FreeSpirit®-TV: www.freespirit-tv.ch


Zur Problematik des herrschenden Geldsystems - Bernd Senf


Die vielfache Problematik des herrschenden Geldsystems war lange Zeit verschleiert und kollektiv verdrängt. Bernd Senf hat durch seine Jahrzehnte lange Lehrtätigkeit und Öffentlichkeitsarbeit viel dazu beigetragen, den „Nebel um das Geld“ mehr und mehr zu lichten. So treibt zum Beispiel die Dynamik des Zinseszinses gesamtwirtschaftlich eine exponentielles Wachstum der Geldvermögen und Schulden hervor und lässt langfristig immer mehr Schuldner zusammenbrechen und ihr Eigentum verlieren: private Haushalte, Unternehmen und ganze Staaten. Darüber hinaus trägt das Zinssystem zu einer immer stärkeren Polarisierung der Gesellschaft zwischen Arm und Reich bei.

Weitere Problempunkte des Geldsystems sind die Giralgeldschöpfung der Geschäftsbanken aus dem Nichts, die ihnen einen höchst fragwürdigen Einfluss verschafft – sowie die Exzesse der Spekulation an den internationalen Finanzmärkten nach Abschaffung des Trennbankensystems 1999. Darüber hinaus gilt es, die besondere Problematik der Dollar-Herrschaft (als Weltgeld und Petro-Dollar), die Rolle der FED sowie die Fehlkonstruktion des Euro und die dahinter stehenden Interessen aufzudecken: Bernd Senf: Weltfinanzsystem, Dollar-Hegemonie, US-Geopolitik und Ukraine (08/2014)

Zu allen genannten Problempunkten gibt es konstruktive Alternativen. Ein Rückblick in die Geschichte des Geldes zeigt, dass es schon funktionsgerechte Geldsysteme gegeben hat, zum Beispiel in der Zeit der Brakteaten im blühenden Hochmittelalter oder in Form von alternativen Regionalwährungen. Seit der Weltfinanzkrise 2008 wächst die Zahl der Geldsystemkritiker und Geldreformer auch international immer weiter an.

Der erste Teil des Interviews bezieht sich auf seinen wissenschaftlichen Werdegang und darauf, wie sich seine Kritik am Kapitalismus und am herrschenden Geldsystem entwickelt hat.

Bernd Senf (Jahrgang 1944) war von 1973 bis 2009 Professor für Volkswirtschaftslehre an der Fachhochschule für Wirtschaft (der heutigen HWR) Berlin.

Bücher von Bernd Senf zum Thema:

Der Nebel um das Geld

Die blinden Flecken der Ökonomie

Der Tanz um den Gewinn

Videos mit Bernd Senf im Internet auf YouTube, zum Beispiel die 7-teilige Veranstaltungsreihe

„Geld regiert die Welt – Die Entschleierung der Geldherrschaft“:

https://www.youtube.com/watch?v=r9vAJ...

Mittwoch, 21. September 2016

Das Geheimnis Alter Seelen und ihre Aufgabe

Auf dem Weg durch die vielen Inkarnationen gibt es fünf Seelenzyklen, welche die Seele als verkörperter Mensch durchlebt. Angefangen von der Säugling-Seele (1.Seelenzyklus) über die Kind-Seele (2.), Jugend-Seele (3.) über die Reife Seele (4.) bis hin zum letzten Seelenzyklus der Alten Seele (5.). Alte Seelen haben ein großes spirituelles Potenzial, da sie zahlreiche Entwicklungsstufen und Lernaufgaben nach ca. 9000 Jahren vollzogen haben. Oftmals fühlen sich Alte Seelen in ihrem Umfeld, ja sogar in ihrer menschlichen Familie irgendwie fehl am Platze, wie das schwarze Schaf oder wie ein Exot. Dennoch werden sie geschätzt, sie genießen oftmals eine Art Immunität, auch wenn sie etwas sonderbar und nicht von dieser Welt für ihr Umfeld wirken. Gut stehen die Chancen, in diesem Seelenzyklus auf die Dualseele zu treffen.

Die verlogenste Ansprache die Merkel je gehalten hat.

Video übernommen von Gerhard Wisnewski, Veröffentlicht am 20.09.2016
Am 18.9.2016 brachen CDU und SPD bei den Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin dramatisch ein (5-6% minus). Am Tag darauf hielt Bundeskanzklerin und CDU-Bundesvorsitzende Merkel eine "Entschuldigungsrede" für ihre Flüchtlingspolitik, die von Medien und Parteien gefeiert wurde. Dabei war das wohl die verlogenste Ansprache, die Merkel je gehalten hat. Sehen Sie hier eine Analyse. https://youtu.be/hbUWP7iyhac
Link zur Pressemitteilung der Europäischen Kommission: http://europa.eu/rapid/press-release_...